Sich Mitteilen und Zuhören…

Das Gespräch in der Gruppe hat einen besonderen Stellenwert. Kinder lernen, sich angemessen zu äußern, ruhig zu werden und zuzuhören. Sie geben sich gegenseitig Rückmeldung und spornen sich an.

Mehr und mehr übernehmen die Schüler/innen selbst die Leitung solcher Gesprächskreise: Sie moderieren, führen Protokoll und strukturieren. Ganz nebenbei erreichen sie eine Schlüsselkompetenz für das gemeinsame Arbeiten und Verständigen mit anderen.

Der Montagmorgenkreis nimmt als wöchentliche „Bühne“ einen wichtigen Raum  ein. Jeweils eine Gruppe ist verantwortlich für das Programm. Kinder lernen beiläufig, wie man mit dem Mikrofon spricht und das auch vor größeren Zuschauermengen. 

spenden