Fördern und Fordern

Eine inklusive Schule hat den einzelnen Schüler, die einzelne Schülerin im Blick. Nicht alle lernen zur gleichen Zeit dasselbe, sondern jede/r arbeitet an der eigenen Aufgabe.

Im Gespräch reflektiert das Kind mit der Lehrkraft, worin die persönliche Herausforderung bestand, ob sie gemeistert wurde, oder ob eine Unterstützung für die Bewältigung notwendig ist.

Der  Anspruch, immer ein passendes Lernangebot zu unterbreiten ist hoch, denn Kinder sollen Grenzen überschreiten, mehr entdecken, sich den nächsten Schritt zutrauen und so das eigene Potential immer mehr erweitern.

In enger Kooperation mit den Eltern finden Förderkonferenzen statt, in denen die Lernziele gemeinsam festgelegt werden.

Sternstunde

Als besondere Form der Förderung für Kinder, die mehr persönliche Anleitung benötigen, haben wir die Sternstunde entwickelt. Hier erfolgt eine Förderung in kleinen Gruppen mit dem Ziel, Lerninhalte zu vertiefen.

spenden