Neue Schulleiterin in unserer Grundschule Gießen ab dem nächsten Schuljahr

Melanie Grzimbke

 

Wir freuen uns, dass wir nach langwieriger Suche nun eine neue Schulleiterin für die Grundschule unserer Sophie-Scholl-Schule in Gießen gewinnen konnten. Am 01.08.2019 wird Frau Melanie Grzimbke als Nachfolgerin von Ralf Schüller, der aus persönlichen Gründen von der Schulleitungsposition zurücktreten möchte, ihr neues Amt antreten.

 

Frau Grzimbke ist vielen an unserer Schule bereits gut bekannt. Sie hat zum einen eine Tochter an unserer Schule, und zum anderen ist sie seit geraumer Zeit sehr engagierte Vorsitzende unseres Fördervereines. Insofern kennt sie die Schule schon länger aus verschiedenen Perspektiven, was für ihre neue Position sicher sehr hilfreich ist.

 

Aber nicht nur ihr Engagement für die Schule als Elternteil hat uns die Entscheidung leicht gemacht, sondern auch ihr fachlicher Hintergrund. Frau Grzimbke ist zur Zeit noch Fachlehrerin an der Alexander-von-Humboldt-Schule, hat aber auch bereits als Vertretung der Schulleitung Führungserfahrung sammeln können. Darüber hinaus ist sie LRS-Beauftragte ihrer Schule sowie Unterrichtsentwicklungsberaterin und Fortbildnerin am staatlichen Schulamt Gießen für Grundschulen in Fach Deutsch. Damit verfügt sie über alle notwendigen Kenntnisse, die sie für die Schulleitung an unserer Schule qualifiziert.

 

Ab August wird Frau Grzimbke als Schulleiterin zur Verfügung stehen. Auch vorher wird sie an einzelnen Veranstaltungen der Schule teilnehmen, um sich schon einzuarbeiten. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr!