Aktuelles

Kalender

 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
35
29
30
31
1
2
3
4
36
5
6
7
8
9
10
11
37
12
13
14
15
16
17
18
38
19
20
21
22
23
24
25
39
26
27
28
29
30
1
2
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
39
26
27
28
29
30
1
2
40
3
4
5
6
7
8
9
41
10
11
12
13
14
15
16
42
17
18
19
20
21
22
23
43
24
25
26
27
28
29
30
44
31
1
2
3
4
5
6
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
44
31
1
2
3
4
5
6
45
7
8
9
10
11
12
13
46
14
15
16
17
18
19
20
47
21
22
23
24
25
26
27
48
28
29
30
1
2
3
4

Mit tollen Leckereien für den guten Zweck.

Wie gewohnt ein großer Erfolg war die diesjährige Charity - Küchenparty mit André Großfeld in den Räumen der Sekundarstufe. Während der Sternekoch mit Unterstützung der LiLo - Küchen spannende kulinarische Highlights, wie Kalbsbäckchen servierte und das Ensemble "I Salonisti" mit Salonmusik eine elegante Atmosphäre schuf, informierten Schulleitung und Schüler der höheren Klassen über den Bereich berufliche Orientierung, der mit drei Betriebspraktika und zahlreichen weiteren Angeboten, ein sehr wichtiger Baustein der schulischen Ausbildung an der Sekundarstufe ist und an diesem Abend zentrales Thema der Spendensammlung.

Klasse 5/6 d siegt beim Weltretter - Wettbewerb von "ZeitLeo"

Die Klasse 5/6d
Spannung bei der Preisverleihung

Mit einer tollen und originellen Idee belegte in diesem Jahr die Klasse 5/6d der Sekundarstufe den zweiten Platz des Weltretter - Wettbewerbs der Jugendzeitschrift der renommierten Tageszeitung "Die Zeit", der "ZeitLeo". Mit dem Gedanken etwas Sinnvolles zu tun, das den Menschen auch im Alltag zugute kommen kann, entwickelten die Schülerinnen und Schüler einen sich selbst bindenden Schuh, der z.B. auch ihre eigenen Mitschülern unterstützen kann, die mit einer Behinderung leben.

Für ihre Idee und die gute Entwicklungsarbeit erhielt die Klasse den 2. Preis im Wettbewerb und gewann eine dreitägige Exkursion nach Hamburg.

Die Arbeit der Klasse können Sie über den angehängten Youtube - Link im Wettbewerbsvideo erleben. Klicken Sie einfach auf das Bild zur Preisverleihung.

Verein an.gekommen in den Räumlichkeiten der Sekundarstufe

Neben Pro Liberi begrüßt die Sekundarstufe nun den Verein an.gekommen ihren Räumlichkeiten.

Der Gießener Verein, der sich für den Austausch zwischen Flüchtlingen mit einheimischen Mitbürgern engagiert und außerdem Deutschkurse für Flüchtlinge organisiert, hat seit Kurzem einige der Räumlichkeiten über dem Naturwissenschaftlichem Trakt bezogen und organisiert nun dort Veranstaltungen in der Nachmittagszeit nach dem Unterricht.

 

Opernworkshop

 

An zwei Tagen waren das Theaterensemble „ Kinder des Olymp“ in der Primarstufe der Sophie-Scholl-Schule zu Gast. Zwei professionelle Sänger und Schauspieler nahmen die Kinder im Rahmen eines Workshops mit in die Welt der Oper hinein. Inhalt war das Märchen „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck. Die Kinder konnten das Märchen selbst erleben, indem sie die Rollen von Hänsel und Gretel, der Knusperhexe Rosina Leckermaul oder das Echo mit bereits geübten Texten spielten oder stumme Rollen wie Sand- und Taumännchen, Engel oder Lebkuchenkinder verkörperten. Die Kinder schlüpften in Kostüme, die das Spiel noch interessanter und spannender gestalteten. Die Mitarbeiter von „Kinder des Olymp“ verstanden es, alle Kinder mit in die Märchenoper hineinzunehmen und durch Gesang und Spiel zu begeistern. Gemeinsam wurden die bekannten Lieder der Oper „Brüderchen, komm tanz mit mir“ und „Ein Männlein steht im Walde“ gesungen. Außerdem konnten einige Kinder mit Instrumenten verschiedene Szenen begleiten. Diese Veranstaltung war eine tolle Ergänzung zum Musikunterricht und alle hatten großen Spaß.

 

Verrückte Igel

Die Igel haben in ihrem Kunstunterricht selber verrückte Igel hergestellt. Diese wurden vor der Igelklasse ausgehangen und können dort gerne betrachtet werden.

(Durch anklicken werden die Bilder vergrößert)

Osterschmuck aus Salzteig

Diese Woche haben die Tiger für ihre Eltern Ostergeschenke aus Salzteig gebastelt. Dazu schrieb eine Zweitklässlerin in ihr Lerntagebuch:

 

„Ich war am Dienstag in der Küche. Als ich dort angekommen bin, musste ich eine Schürze anziehen. Wir haben den Teig gemacht. Wir haben zuerst Salz rein gemacht. Dann haben wir Mehl, Wasser und Öl rein gemacht. Und zum Schluss haben wir den Teig geknetet. Kayra hat gesagt, dass es eklig ist als sie es geknetet hat. Dann haben wir den Teig ausgestochen. Zum Schluss haben wir die Figuren angemalt.“

 

Spielbericht zum Fußballturnier der Gießener Grundschulen

 

Auch dieses Jahr wurde unsere Schule wieder von einer starken Fußballauswahl auf dem Hallenfußballturnier der Gießener Grundschulen vertreten. Im ersten Gruppenspiel gegen die Grundschule aus Rödgen entwickelte sich eine umkämpfte und ausgeglichene Partie, die konsequenterweise mit einem Unentschieden endete. Die Überlegenheit des späteren Turniergewinners Weiße Schule - gespickt mit herausragenden Vereinsspielern des TSG Wieseck - musste unsere Mannschaft anerkennen und konnte eine klare Niederlage nicht abwenden. Im letzten Gruppenspiel gegen die Sandfeldschule kam dann schließlich die gute Spielanlage unseres Teams durch einen 6:0 Kantersieg deutlich zum Ausdruck. Als Gruppenzweiter qualifizierte sich unser Team für die sogenannte „Euro League“ und traf dort auf die Kleebachschule und die Grundschule Gießen West. Mit viel Einsatzfreude und einem sehenswerten Hinterkopfballtor erkämpfte sich unser Team in diesem Wettbewerb abschließend den zweiten Platz . (gez. Herr Graf, Trainer)

Blick hinter die Tür

(1/2)
(2/2)

Die Sophie-Scholl-Schule öffnet ihre Klassentüren.

Sekundarstufe mit Nachmittagsprogramm "Auf Kurs"

Es ist soweit! Das neue Nachmittags- und Freizeitprogramm der Lebenshilfe "Auf Kurs" geht am 15.02.2016 in den Räumen der Sekundarstufe an den Start.

Über die Schulgemeinde hinaus werden für Kinder und Jugendliche aus der ganzen Region Gießen (Jahrgänge Klasse 5 - 10) tolle Angebote im künstlerischen und sportlichen Bereich gemacht, aber es gibt z. B. auch einen Kurs "Mut tut gut".

Das vielfältige Programm hat für jede/n etwas zu bieten und alle sind eingeladen mitzumachen.

Unser Programmheft findet ihr hier verlinkt, wenn ihr auf die Überschrift dieses Artikels klickt. Der Anmeldebogen folgt bald.

Interessierte finden zur Anmeldung schon einmal die Mailadresse unserer Ansprechpartnerin, Frau Trostel, im Programmheft.

Die Kursgebühr beträgt 15 Euro.

Viel Spaß und Herzlich Willkommen!

News

Die Sophie-Scholl-Schule öffnet ihre Klassentüren.

Es ist soweit! Das neue Nachmittags- und Freizeitprogramm der Lebenshilfe "Auf Kurs" geht am 15.02.2016 in den Räumen der Sekundarstufe an den Start.

Sportlicher Tag

21. Januar 2016

Sportlich ging es vergangenen Donnerstag, dem 21.01.2016 in der Tigerklasse zu.

spenden