Aktuelles

Kalender

 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
22
29
30
31
1
2
3
4
23
5
6
7
8
9
10
11
24
12
13
14
15
16
17
18
25
19
20
21
22
23
24
25
26
26
27
28
29
30
1
2
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
26
27
28
29
30
1
2
27
3
4
5
6
7
8
9
28
10
11
12
13
14
15
16
29
17
18
19
20
21
22
23
30
24
25
26
27
28
29
30
31
31
1
2
3
4
5
6
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
31
1
2
3
4
5
6
32
7
8
9
10
11
12
13
33
14
15
16
17
18
19
20
34
21
22
23
24
25
26
27
35
28
29
30
31
1
2
3

Offizielle Einweihung des Schulneubaus der Sekundarstufe

Unser neues Schulgebäude wurde am 28. März 2014 feierlich eingeweiht. Es war ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung unserer Schule. Viele Gäste sind der Einladung gefolgt und haben mit uns diesen besonderen Tag gefeiert.

Begrüßt wurden die Gäste durch Herrn M. Schneider, Geschäftsführer der Sophie-Scholl-Schulen gGmbH, gefolgt von Herrn Dr. F. Hinrichs, Geschäftsführer der SSS Immobilien GmbH & Co. KG. Herr Dr. Helge Braun, Staatsminister und Bundestagsabgeordneter für Gießen und Alsfeld gratulierte zum herausragenden Projekt und der konzeptionellen Arbeit der Schule.

Frau U. Seifert führte durch das Programm
Herr M. Schneider, Geschäftsführer der SSS gGmbH
Herr Dr. Frank Hinrichs, Geschäftsführer der SSS Immobilien GmbH & Co.KG
Herr Dr. Helge Braun, Staatsminister im Kanzleramt

Nachfolgend finden Sie einige Impressionen des Rahmenprogramms und der Gesprächsrunde I "Regional" und Gesprächsrunde II "Schulintern":

Gäste auf der Empore in Aula
Gäste Stuhlreihen in Aula
Bildübergabe an Herrn Dr. F. Hinrichs und Freiherr v. Gemmingen
Schülervertreter, Vertreter des Teams und Schulleiter Herr R. Schüller gratulieren in Namen der Primarstufe
Frau M. Müller-Erichsen erhält Blumenstrauß für Gründung der Sophie-Scholl-Schule in Gießen
Frau Prof. Dr. E. v. Stechow, Institut für Heil- und Sonderpädagogik der Universität Gießen
Herr Dr. M. Lösel, Staatssekretär im hessischen Kultusministerium
Herr Volker Karger, Schulamtsdirektor Schulamt Gießen
Frau A. Eibelshäuser, Stadträtin Universitätsstadt Gießen
Frau S.Flach, Institut für Sportwissenschaften Universität Gießen
Vortrag von Schüler/innen der Stufe IV zum Projektlernen
Fragen zum Lernen und Leben an SSS an Ronja Keil, Schulsprecherin
Laura S. und Julian H. erzählen über Ihren Schulalltag du Zukunftspläne
Frau Salzmann, Lehrerin an SSS erzählt von Schulentwicklung
Herr P. Weißmüller, Experte für Hochbegabung
Frau A. Braschoss, Schulelternbeirat wird zur Elternengagement befragt
Schulleitung der Sekundarstufe Herr M. Plappert und Frau I. Helmer-Leemhuis
Schülerinnen und Schüler der Klasse 5/6a sorgen für musikalisches Rahmenprogramm unter der Leitung von Frau N. Keates
Herr S. Kampermann, Vorsitzender des Fördervereins

Der Schulneubau - Einblicke in die neuen Räume der Sekundarstufe

Die Klassen 5- 10 der Sophie– Scholl– Schule Gießen sind in ein großzügiges neues Gebäude in den Sommerferien 2013 umgezogen. Mit dem neuen großzügigen Raumangebot erhalten die Jahrgänge vielfältige Lernmöglichkeiten, abgestimmt auf das inklusive Schulkonzept unter dem Motto „Eine Schule für Alle“.

Aula
Schülerbücherei
Schülerbücherei PC- Arbeitsplätze
Holzwerkstatt
Fachraum Chemie
Nawi-Sammlung
Schülerküche

Baustellenführung für Eltern und Team

 Herr M. Plappert, Schulleiter der Sekundarstufe hatte am Freitag 22. März um 14.30 Uhr zur Baustellenführung eingeladen.

Eltern, Teammitglieder und SchülerInnen konnten sich einen Überblick über den Baufortschritt und die neuen Schulräume in den 3 Gebäuden verschaffen. 50 Eltern, SchülerInnen und Teammitglieder waren der Einladung gefolgt, um unter der Leitung von Herrn Peter Diehl (Diehl Architekten Gießen) das Stufenhaus (Gebäude C) und die Verwaltung mit Aula, Mensa und Schulküche (Gebäude B) zu besichtig en .

Herr Diehl erläuterte den aktuellen Stand der Arbeiten, die Funktion der Räume und beantwortete zahlreichen Fragen. Eltern und Schulteam waren begeistert von den großen Klassenzimmern, der Helligkeit der Räume und der toll gestalteten Aula.

Die Vorfreude auf den Umzug in den Sommerferien ins neue Schulgebäude ist gross!

Bilder zur Baustellenbesichtigung Schulneubau Sekundarstufe
Beginn der Besichtigung
für die Klassen 5 -10 der Sophie-Scholl-Schule Gießen
Klassenraum EG, Haus C
Besichtigung der Aula, Haus B
schon verputzter heller Klassenraum, 1.OG

Einladung zur Baustellenführung

Möchten Sie mehr über den aktuellen Stand des Schulneubaus erfahren ? Gerne laden wir Sie zu einem Besichtigungstermin auf unserer Schulbaustelle am Freitag den 22. März 2013 um 14.30 Uhr ein. Treffpunkt ist an der Einfahrt zum neuen Schulgelände in der Rödgener Str. 72, Gießen. Anmeldungen unter sekundarstufe@sophie-scholl-schule-giessen.de

 

Januar 2013

Weiterhin laufen die Bauarbeiten im Zeitplan. Die Rohbau- und Dachabdichtungsarbeiten sind abgeschlossen. Momentan laufen die Innenausbauarbeiten mit der Installation von Lüftung, Sanitär und Fußbodenheizung. In manchen Räumen wurde mit den Estricharbeiten begonnen.

Baufortschritt Schulneubau Sekundarstufe Januar 20134
Dacharbeiten
Verlegung der Fußbodenheizung

Richtspruch zum Richtfest am 13. September

Das Bild zeigt Herrn Böckl von der Zimmerei Böckl beim Verlesen des Richtspruchs
Richtspruch Herr Böckl, Zimmerei Böckl

Schule - Mit Gunst und Verlaub

Was wir sehen hier und schauen,

ist mit Gottes Hilf` vollbracht,

denn vollbringen und gelingen

stehen alleine in seiner Macht.

Freudig steh`ich auf der Zinne

und beschaue dieses Haus.

Allen wünsch ich Gottes Segen,

die hier gehen ein und aus.

Was das Leben heischt an Wissen,

wird in unserem Haus gelehrt,

es sind unseres Volkes Kinder,

denen dieses Haus gehört.

 

Echte Zucht und gute Sitte,

edel denken, ehrlich handeln

 

sei der Grundsatz dieser Stätte,

aller derer, die hier wandeln.

Gern und willig die Lebenshilfe

brachte große Opfer dar,

um zu dienen und zu nützen

ihrer lieben Kiderschar.

 

Ihr, ganz besonders,

sag`ich hier von Herzen Dank,

dass sie solche Werke fördert

und der Neubau hier entstand.

Dank Sei allen, die dem Werke

immer freundlich zugeneigt,

ihres Geistes Kraft und Stärke

hier am Plan und Riß gezeigt.

Dank sei Meistern und Gesellen

nebst dem Lehrling, die vereint

kundig hoch emporgerichtet,

was uns heut so prächtig scheint.

Allen hier an dieser Stätte

Gruß und Dank mit frohem Stolz

biete ich nach alter Sitte

durch ein Hoch auf diesen Bau.

Und nun zerschmettere du Glas im Grunde,

geweiht sei dieser Bau zur Stunde.

Den Richtspruch wurde gesprochen von Herr Rainer Böckl, Zimmerei Böckl aus Nidda-Michelnau.

September 2012

In Haus A und Haus C sind die Decken betoniert worden. In Haus B fehlt noch das Oberlicht über der Aula. Die Rohbauarbeiten werden im September abgeschlossen, genauso die Bohrungen für die Erdwärme. Als nächstes Gewerk beginnen die Dachdeckungsarbeiten an allen 3 Gebäuden.

Baufortschritt Schulneubau Sekundarstufe im September
Ansicht von Einfahrt kommend Haus A,C
Im Vordergrund Haus C, Haus B
Haus C, Stufenhaus
Innenansicht Aula, Haus B
Haupteingang, Haus B

Bautagebuch

August 2012

Seit dem 1. Spatenstich am 26. März 2012 ist viel passiert auf der Baustelle des Schulneubaus - alles läuft nach Zeitplan. In den Sommerferien wurde damit begonnen, das 1. Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes (Haus A)  zu mauern. Im Fachräumehaus (Haus B) wird die Decke im Edgeschoss eingezogen und im Stufenhaus (Haus C) wird das 2. Obergeschoss gemauert.

Luftaufnahmen Gelände Schulneubau Sekundarstufe

Wir haben 3 Luftaufnahmen von dem Areal an der Rödgener Str. und der Schulbaustelle für Sie zusammengestellt. Wir bedanken uns bei Herrn  Manfred Henß für die zur Verfügung gestellten Aufnahmen.

Luftaufnahmen Areal Schulgelände Schulneubau der Sekundarstufe vor und während der Bauphase und Stand der Bauarbeiten August 2012
Schulgelände vor Baubeginn
Aufnahme während der Bauphase
Stand Bauarbeiten August 2012

Unser Schulneubau

Auf dem Gelände der ehemaligen US- High- School in der Rödgener Straße 72 in Gießen entsteht unser neues Schulgebäude für die Klassen 5 - 10 der Sekundarftufe.

Ab dem nächsten Schuljahr 2013/ 2014 werden die SchülerInnen der Sekundarstufe im Schulneubau unterrichtet.

Der knapp 6000 m2 umfassende Neubau wird für perspektivisch 300 Schüler/innen gebaut. Die Schule ist in 3 Häuser gegliedert:

Haus A- neben den üblichen Fachräumen für Naturwissenschaften, Kunst und Musik verfügt das neue Gebäude über eine Holz- und Metallwerkstatt, Hauswirtschaftsraum, Nähraum, Therapie- und Snoozleraum und Schülerbibliothek.

Haus B - Im Erdgeschoss befindet sich Aula, Mensa, Bistro und Schülerküche. Im 1. Obergeschoss ist die Verwaltung der Schule mit Sekretariat, Büroräume und Lehrerkonferenzraum untergebracht. Die Aula wird als Begegenungsort für gemeinsame Feiern und Veranstaltungen genutzt.

Haus C - Das Stufenhaus, dort befinden sich auf 3. Stockwerken die Klassen, Kurs- und Differenzierungsräume und jeweils ein Forum pro Stufe. Das Forum dient als Zentrum der Begegnung in der jeweiligen Altersgruppen.

spenden